AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Dem Auftraggeber obliegt es, einen geeigneten Aufstellplatz für die Container bereitzustellen. Bei Aufstellung der Container durch die Firma Satra Containerdienst GmbH auf öffentlichen Straßen, Plätzen oder Gehwegen ist der Auftraggeber verpflichtet, diese entsprechend zu sichern
(Beleuchten, Begrenzen siehe StVO $ 17 und $ 32). Der Auftraggeber übernimmt die Haftung für die sich daraus ergebenen Folgen.

Zufahrt und Aufstellplatz müssen zum Befahren mit dem für die Auftragserfüllung erforderlichen Lkw geeignet sein. Nicht befestigte Zufahrtswege und Aufstellplätze sind nur dann geeignet, wenn der Untergrund in anderer geeigneter Weise für das Befahren mit schweren Lkw vorbereitet ist.
Für Schäden am Zufahrtsweg und am Aufstellplatz besteht keine Haftung der Firma Satra Containerdienst GmbH, es sei denn beim Vorliegen von
Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Für Schäden am Fahrzeug oder Container infolge ungeeigneter Zufahrten und Aufstellplätze haftet der Auftraggeber. Für vergebliche An- und Abfahrten bei Bereitstellung oder Abholung der Container oder für Wartezeiten hat der Auftraggeber die Kosten zu
tragen.

Der Container darf nur bis zur Höhe des Randes und nur im Rahmen des zulässigen Höchstgewichtes beladen werden. Für Kosten und Schäden,
die durch Überladung oder unsachgemäße Beladung entstehen, haftet der Auftraggeber.

In den Container dürfen nur Abfallarten eingefüllt werden, welche in den jeweils gültigen Abfallsatzungen des Einzugsgebietes beinhaltet sind.
Für Schäden sowie Kosten,die durch die Nichtbeachtung der vorstehenden Beladevorschriften entstehen, haftet der Auftraggeber. Sonderabfälle
können erst nach Rücksprache mit der Firma Satra Containerdienst GmbH in den Container eingefüllt werden.

Für Schäden an den Containern, die in der Zeit der Bereitstellung bis zur Abholung entstehen, haftet der Auftraggeber auch soweit ihn an der
Entstehung des Schadens kein Verschulden trifft oder soweit die Ursache des Schadens nicht festgestellt werden kann.
Gleiches gilt für den Verlust der Container in diesem Zeitraum.
Schäden und Verlust der Container sind der Firma Satra Containerdienst GmbH unverzüglich zu melden.

Die vereinbarten Preise und Entgelte sind Nettopreise. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist zusätzlich zu erstatten. Rechnungen der Firma Satra Containerdienst GmbH sind sofort ohne Abzug zuzahlen. Bei Verzug des Auftraggebers mit der Bezahlung der Rechnung ist die Firma Satra Containerdienst GmbH berechtigt, ihr Eigentum,den leeren Container, abzuholen.

Der Gerichtsstand ist für beide Vertragsparteien Dresden. Der Erfüllungsort ist für beide Vertragsparteien Dresden.